Werben bei Wind und Wetter – Schirme als Werbeträger

Wochenlang bleibt der Himmel grau, Sprühregen und Schauer wechseln sich ab, es ist trist und ungemütlich – „usselig“, wie wir im Rheinisch-Bergischen zu sagen pflegen. Diese unschönen Regenperioden kennen Sie sicher auch, ganz gleich in welcher Region Deutschlands Sie leben. Aber haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dieses Ärgernis marketingtechnisch zu Ihrem Vorteil zu nutzen?

Werbung auf Schirmen: Enorm vielseitig
Regenschirme bieten eine hervorragende Werbefläche: Sie können farblich Ihrer Corporate Identity angeglichen und mit Ihrem Logo bzw. Slogan bedruckt werden. Vom preiswerten Streuartikel bis hin zum hochwertigen Incentive haben Sie dabei eine große Bandbreite an Möglichkeiten, denn außer verschiedenen Schirmgrößen stehen auch viele unterschiedliche Modelle zur Verfügung.

Haben Sie sich entschieden, ob es ein klassischer Stockschirm, oder doch lieber der handliche Taschenschirm sein soll, haben Sie die Auswahl zwischen diversen Größen sowie Griffarten, und können sich entscheiden, ob der Schirm mit Extras versehen werden soll. Denkbar sind hier z.B.

  • Vollflächendruck
  • Reflektoren
  • Farbige Highlights bzw. Schienen
  • Zweifarbiger Bezug
  • Farbwechselnder Druck bei Nässe
  • LED-Leuchte im Griff
  •  


    Im Fokus: Hochwertig und kreativ
    Als Give-away verteilt, wissen die Empfänger in 90% der Fälle die Sinnhaftigkeit dieses Werbemittels zu schätzen, da Regenschirme das ganze Jahr über gebraucht werden. Zudem ist der Besitz mehrerer Regenschirme durchaus praktisch, kann man so doch beispielsweise einen im Auto, einen in der Arbeitstasche und einen zuhause deponieren.
    Damit das Marketing via Regenschirm trotz allen Vorteilen nicht doch noch ins Wasser fällt, ist – wie so oft – die Qualität des jeweiligen Give-aways ausschlaggebend. Nur, wenn der Schirm nicht bei der ersten Windböe unbrauchbar wird und Ihr Kunde lange Freude an ihm hat, wird er bei jedem Einsatz des rettenden Schirms positive Konnotationen zu Ihrem Unternehmen aufbauen.

    Ebenfalls wichtig ist die kreative Umsetzung Ihrer Werbebotschaft. Egal welches Schirmmodell Sie wählen: Ihnen steht eine große bedruckbare Fläche zur Verfügung, die es möglichst effektiv zu nutzen gilt. Sicher wollen Sie sich darüber hinaus von Ihren Mitbewerbern abheben. Gerne helfen wir Ihnen dabei, eine für Sie individuell passende Lösung zu entwickeln.

    Ihr Ralf Hesse

    PS: Auch bei Sonne kann ein Schirm durchaus schützend agieren. Umfunktioniert zum Sonnenschirm werden „Regenschirme“ also nicht sofort nutzlos.

    Facebook